Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/margitlechner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ankunft und erster Tag in Dalian

So, nun bin ich da! Viele Liebe Gruesse aus Dalian!

Gestern bin ich nach meiner Ankunft von Liyun und ihrer Mutter abgeholt worden. Die erste Station war ein hobles Restaurant wo ihre Tante und ihr Cousin schon auf uns warteten. Das Rstaurant bestand aus lauter kleineren Raeumen mit einzelnen, runden, den Raum fuellenten Tischen drin und einer eigenen Bedienung. War echt nett und schmeckte super!
Die zweite Station war Shoppen im Walwart. - Nein, nicht typisch Frau! Mein Rucksack ist nicht angekommen und so musste ich die wichtigsten Sachen besorgen. Anscheinend kann es in China etwas laenger dauern bis  das Gepaeck auftaucht... Kaum den Einkauf erledigt kam schon der Anruf vom Flughafen, dass mein Gepaeck da ist! Naja, hauptsache ich hab mein Zeug wieder!
Dann ging's zu Liyuns Eltern nach Hause. Ihre Wohnung ist klein aber gemuetlich. Aus ihrem Wohnzimmerfenster raus verkaufen sie Kleinigkeiten, wie Suessigkeiten, Getraenke etc als kleiner Zuverdienst in ihrer Pension. Ich und Liyun uebernachteten in der Wohnung ihrer Oma einen Block weiter. Als Matratze auf meinem Bett dient ein Spapel Decken. Liess sich aber trotzdem gut drauf schlafen, war auch noetig, denn ich konnte meine Augen kaum noch offen halten und ausserdem war heute um 6 Uhr Tagwache!

Um 7.00 holte uns das Taxi ab. Der Fahrer war ein ehemaliger Schulkollege von Liyun. Das war echt nett. Er zeigte uns das Umland von Dalian - vom Militaerstuetzpunkt bis zum Strand und natuerlich auch das Stadtzentrum. - Plaetze wo einen normalerweise ein Taxifahrer nicht hinbringen wuerde. Wir mieteten ihn fuer den ganzen TAg.
Jetzt weiss ich wenigstens, warum Auslaender in China nicht mit dem Auto fahren duerfen. - mit der chinesischen Fahrweise waeren zumindest die Mitteleuropaeer hoffnungslos ueberfordert. Es laeuft nach der Devise: Fahr einfach und hupe, dass jeder hoert dass du kommst. In manchen Strassen gab es grosse Loecher, die mit Beton gefuellt wurden. Das sah so aus als ob der Beton dort nur abgeladen, aber nicht angeglichen wurde. Dementsprechend musste ausgewichen werden - einfach dorthin wo Platz war. Auf den Strassen aufs Land hinaus fand man alles: Autos, LKWs, Mopeds, Fahrraeder, Pferdebespanne, Fussgaenger, Strassenkehrer -- ich wurde mit dem Schauen kaum fertig und versuchte soviel als moeglich mit Schnappschuessen aus dem Auto festzuhalten.

Die Landschaft um Dalian ist wunderschoen, mit bewaldeten Huegeln, zwischendrin kleine Doerfer bzw. Ansammlungen von alten hauptsaechlich heruntergekommenen kleinen Haeusern, zwischenrin landwirtschaftlich bewirktschaftete Flaechen (hauptsaechlich Mais).
Alles war unglaublich staubig - viele Felder richtig grau davon. Das liegt wahrscheinlich an den zahlreichen Baustellen die sich ueberall befanden. Angefangen von Strassen, Autobahnen, bis hin zu Wohnblocks und riesigen, noblen Wohnanlagen.

Dalian an sich ist eine sehr schoene, moderne Stadt. Alte Gebaeude wurden abgerissen, um neue moderne Hochhaeuser hinzustellen. Ueberraschenderweise gab es viele aeltere Gebaeude europaeischen Stils. Wir fuhren auch auf einen Berg,  um einen guten Ueberblick ueber die Millionenmetropole (ich glaub ca. 8 Mio EW) zu bekommen. Allerdings war alles in Nebel gehuellt, sodass wir nur die Umrisse erahnen konnten. Hoffentlich lag das nciht nur am Smog - wuerde mich aber nicht ganz wundern. Wenn man in der Stadt das Autofenster offen hat, bleibt einem schon fast die Luft weg. Die Sonne blitzte aber doch immer wieder mal durch, es war schwuel und sehr warm - aber zum Glueck nicht unertraeglich.

Morgen fahren wir wieder nach Dalian. Es kommt sozusagen der zoom-in. Heute der Ueberblick und morgen geht's ins Detail. Freu mich schon - jetzt aber noch viel mehr auf meinen Deckenstapel.

Fotos werde ich euch dann auch morgen ein paar ins Netz stellen.
Ganz liebe Gruesse und bis bald,
Margit

PS: vielen Dank fuer die ersten Gaestebuch-Eintraege! Hab mich sehr gefreut!

17.7.07 16:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung